Datum/Zeit
Date(s) - 09/09/2022
17:00 - 18:30

Kategorien Keine Kategorien


Die Auswirkungen des Klimawandels bringen unsere heimischen Ökosysteme spürbar durcheinander. Doch wie sieht es für unsere Tier- und Pflanzenwelt hier in Sachsen aus? Geraten die Artbestände durch Hitzewellen, Unwetter und menschliche Eingriffe unter Druck oder haben sich die Lebewesen an die veränderten Gegebenheiten angepasst? Gibt es vielleicht sogar Profiteure der veränderten Bedingungen? Und wie kann man die heimischen Tiere im Laufe der Jahreszeiten unterstützen? Bei einer Führung vor Ort können sich Interessierte pünktlich zur Brunftzeit des Rotwildes über diese und weitere Fragen informieren. Die Führung ist an Erwachsene gerichtet, die mit etwas Glück am Abend die Hirsche röhren hören können.
Bitte achten Sie auf wettergerechte Kleidung und festes Schuhwerk. Der Eintrittspreis von 3,00 EUR ist vor Ort zu entrichten, für die Führung fällt jedoch kein Entgelt an. Bitte planen Sie genug Zeit vor Veranstaltungsbeginn ein.

Diese Veranstaltung ist eine Kooperation des Tierparks Chemnitz, Bereich Wildgatter Oberrabenstein und der Volkshochschule Chemnitz.

Importiert von https://www.vhs-chemnitz.de/kursprogramm/gesundheit-und-oekologische-bildung.html?action%5B15%5D=course&courseId=557-C-W2239201&rowIndex=0