Datum/Zeit
Date(s) - 22/04/2024
18:00 - 20:15

Kategorien Keine Kategorien


Unsere Wirtschaftsweise hat in den vergangenen Jahrhunderten einen unglaublichen Wohlstand geschaffen. Ihr zentraler Motor war das beständige Wachstum. Spätestens mit der Klimakrise ist aber der praktische Nachweis erbracht, dass dieses Wachstum innerhalb der physischen Grenzen des Planeten endlich ist. Ist also auch der Kapitalismus an sein Ende gelangt? Kann Wirtschaft ohne Wachstum funktionieren und wie würde das aussehen? Im Rahmen des wöchentlichen Lese- und Gesprächskreises werden diese und weitere Fragen auf der Grundlage der gemeinsamen Lektüre des Bestsellers von Ulrike Herrmann „Das Ende des Kapitalismus. Warum Wachstum und Klimaschutz nicht vereinbar sind – und wie wir in Zukunft leben werden“ (2022) erkundet.

Importiert von https://zukunftsgestalten.org/bildung/lesewerkstatt2024-ende-des-kapitalismus