Datum/Zeit
Date(s) - 10/09/2022
14:00 - 20:00

Kategorien Keine Kategorien


Im Oktober 2022 endet das LEADER-geförderte Projekt zur Stärkung einer regionalen Lebensmittelversorgung im Delitzscher Land. Am 10.09.2022 veranstaltet der Allmende Taucha e.V. daher ein Projektabschlussfest und lädt alle Interessierten herzlich ein. Von 14 bis 20Uhr wird es auf der Tauchaer Festwiese ein buntes Programm für Groß & Klein geben.
Eine Hüpfburg, viele kniffelige Holzspiele und ein Upcycling-Angebot des Vereins kunzstoffe e.V. laden zum Aktiv-werden ein. Am “Gewachsen in Nordsachsen”-Stand wird es frische Produkte aus der Region geben. Außerdem präsentiert der Allmende Taucha e.V. eine Geschmackschallenge sowie Eindrücke aus drei Jahren Projektlaufzeit. Am SoLawi-Infopunkt gibt es die Gelegenheit, mit Akteur*innen aus dem Tauchaer SoLawi-Cluster ins Gespräch zu kommen.
Kaffee & Crepes gibt es von Purple Bike Coffee. Auch für etwas Herzhaftes und Getränke wird auf der Festwiese gesorgt. Eine Bühne mit Live-Musik sowie einen Siebdruckstand bringt das Projekt “Nixlos? War gestern! Mobile Bühne on tour” des NdK Wurzen mit.
“Wir hoffen, wir können mit dem Projektabschlussfest am 10.09.2022 einen würdigen und motivierenden Schlusspunkt für das LEADER-Projekt setzen und freuen uns auf viele neue und bekannte Gesichter”, so Sabrina Gerdes vom Allmende Taucha e.V..
Ziel des Mitte Oktober endenden LEADER-geförderten Projektes war es, die lokale, gemeinschaftliche Grundversorgung, ökologisches Bewusstsein und die Partizipation an Produktionsprozessen zu fördern und somit langfristig in der Region Delitzscher Land zu verwurzeln.

Importiert von https://www.allmendeverein.de/fest/