Datum/Zeit
Date(s) - 12/09/2024 - 15/09/2024
18:30 - 13:00

Kategorien Keine Kategorien


# Gemeinwohl-Ökonomie- und Bewegungs-Festival mit Christian Felber
## Vorträge und Impulse von Christian Felber im Wechselspiel mit Bewegungs-Workshops
### im Ökodorf Sieben Linden
Konkurrenz, Gier, ungehemmtes Wachstum – das kapitalistische Wirtschaftssystem macht uns und unseren Planeten kaputt. Man könnte daran verzweifeln. Lasst uns hinschauen, wie (noch) das Geld die Welt regiert und etwas Neues denken: Eine Wirtschaftsweise, die das Wohl der Menschen und der Natur im Blick hat, ist möglich und realistisch! Christian Felber hat die „Gemeinwohl-Ökonomie“ (GWÖ) ins Leben gerufen – und es sind schon viele Privatpersonen, Firmen, Kommunen und Initiativen in 35 Ländern dabei!

**Ökonomie trifft auf Bewegung!**
Umdenken: die Prinzipien der GWÖ erfassen wir mit dem Kopf. Wir verstehen die Hintergründe und lernen wesentliche Fakten. Wir bewegen diese neuen Erkenntnisse auch im Körper, nehmen uns anders wahr und wechseln die Frequenz: Yoga, Atmung, Contact Improvisation, AcroYoga und Tanzimprovisation sind Angebote. Raus aus dem Kopf und rein in unsere Kraft und Kreativität! Die Teilnahme an den Bewegungsangeboten zwischen den Seminarblöcken ist natürlich freiwillig und ohne Voraussetzungen, was Vorerfahrung und Talente betrifft. **[https://lernort.siebenlinden.org/de/b958173a88b24a94a66e46acb960ef7d/gemeinwohl-okonomie–und-bewegungs-festival-mit-christian-felber–gwo](https://)** anmelden!

**Wirtschaft konkret und neu denken, erfahren und bewegen**
Wir lassen uns aktuell GWÖ-zertifizieren und möchten das mit Euch am 15.9.24 feiern! Am letzten Tag (Sonntag 15. September) sind Vertreter*innen gemeinwohlzertifizierter Unternehmen, aus der Politik, Aktive aus der GWÖ-Szene und Interessierte zu einer öffentlichen Veranstaltung eingeladen: Podiumsdiskussion, Performance, Workshops und Infostände. Viele Gelegenheiten für Vernetzung bei einer Tasse Bio-Kaffee!

**Gemeinwohlökonomie am inspirierenden Praxisort**
Den Rahmen bildet Sieben Linden mit seiner 27-jährigen Geschichte als gemeinwohlorientiertes Ökodorf mit zahlreichen Praxisbeispielen. Wir laden die Begegnung ein: Lagerfeuer in der Jurte, Tanzabend, Performance im Amphitheater und das naturnahe Gelände. Rückzug und Innehalten im Haus der Stille. Es wird ein bewegendes Wochenende mit etwa 60 „people in motion“!
„Man muss diese versteinerten Verhältnisse dadurch zum Tanzen zwingen, dass man ihnen ihre eigne Melodie vorsingt.“ Karl Marx

https://lernort.siebenlinden.org/de/b958173a88b24a94a66e46acb960ef7d/gemeinwohl-okonomie–und-bewegungs-festival-mit-christian-felber–gwo

Importiert von https://wechange.de/group/forum/event/gemeinwohl-oekonomie-und-bewegungs-festival/