Bewegungsmelder
  • Ideen³ e.V. (gegründet 2009) kartiert seit 2012 mit dem “Bewegungsmelder” Orte, die bei der Zukunftsradtour “Ideen erfahren” besucht werden und Initiativen, wo sich etwas bewegt. Die Karte dient der Bildung für nachhaltige Entwicklung.
Helmut Wolman
Vorstand Ideen³ e.V.
Projektentwicklung
Florian Jostock
Beratung Softwareentwicklung

Die erste “Garde” der Gründer*innen waren Studierende im Umkreis der Böll-Stiftung.

Thao Tran
Inhalte & Kommunikation
Xueqian Chen
Unternehmensberaterin
PR & Marketing
Lisa Stehr
Politikwissenschaftlerin
Strategie & Wirkung

Reinventing Organisations war von Anfang an ein Herzensthema, auch von den Software-Entwicklern -> Slowtec GmbH

Anja Dannemann
Designerin
Grafik Design
  • Jan. 2014: Thao Tran, Lisa Stehr und Xueqian Chen entwickeln den Namen und die Kommunikations- strategie “von morgen” mit der Beratungsagentur Wigwam in Berlin. Das CI entwickelt Anja Dannenmann im Rahmen ihrer Bachelorarbeit an der Uni Braunschweig.
  • März 2014: Großes Vernetzungstreffen verschiedener deutschsprachiger, open source Kartierungsprojekte in München, die sich unter dem Namen “TransforMap” zusammen schließen und gemeinsame Datenschnittstellen unter Einbeziehung der OpenStreetMap entwickeln wollen.
  • Sept. 2014: Präsentation der ersten Karte von morgen-Prototypen, entwickelt von Florian Jostock auf der 4. internationalen Degrowth-Konferenz in Leipzig.
Das Team der Karte von morgen auf der Degworth Conferenz 2014 in Leipzig mit Florian Jostock, Helmut Wolman, Anja Dannenemann, Peter, Aruna, Lisa Stehr, Benedikt Roth und Michael Vesely.
Das Team der Karte von morgen auf der Degworth Conferenz 2014 in Leipzig mit Florian Jostock, Helmut Wolman, Anja Dannenemann, Peter, Aruna, Lisa Stehr, Benedikt Roth und Michael Vesely (v.l.n.r.).
Markus Kohlhase
slowtec GmbH
Softwareentwicklung
David Ziegler
slowtec GmbH
Softwareentwicklung
  • Sommer 2018: Louisa Pieper kommt ins Koordinationsteam von morgen. Die “Ideenwerkstatt Bildungsagenten” wird in “Ideenwerkstatt von morgen” umbenannt und wir starten auf dem Wandel-Campus im Oktober die Kampagne, alle 80 Unistädte bis Oktober 2019 zu kartieren
  • Weihnachten 2018: Nachdem wir im Oktober spontan den Kontakt zum Software- und Appentwickler Alexander Reiner bekommen hatten, erscheint pünktlich zum Jahreswechsel die Karte von morgen-App, zeitgleich für Android und IOS.

Das IT-Team von morgen mit wechange.de am 1. April 2019 in München, bei Transition muc: hinten v.l: Bennedikt (transition-muc), Florian (kvm), Enno (wechange), Simon L (wechange), Markus (kvm-slowtec), Freddy (Schnittstellen),
vorne v.l.: Markus (kvm-slowtec), Helmut (kvm), David (kvm), Botho (transition-muc)

Weitere Materialien und Zeitungsartikel im Pressebereich: