Refill ist mit über 5000 Einträgen der größte Themenpilot (Themenpartner) der Karte von morgen

Die Karte von morgen ist thematisch so vielfältig wie der Wandel selbst. Zu willen Themen und Bewegungen gibt es überregionale Netzwerke, die die Karte von morgen nutzen, um sich sichtbar zu machen und dabei gleichzeitig in ihrem Bereich Redakteure der Karte sind.

Schicke uns einfach deinen Kontakt und ggf. ein Bild von dir, deinem Team oder deinem Thema und wir veröffentlichen deine Bewegung, sobald du das wichtigste dazu kartiert hast.

Diese Liste zeigt die Themen, zu denen bereits kartiert wird. Einzelne Partner werden auch auf dem Blog portraitiert.


Liste der Themen

Vollbild-Tabelle öffnen

Karte der Themenpilot*innen-Initiativen (#ThemPis)

Netzwerke, Initiativen und Projekte, die sich um bestimmte Themen (schlussendlich um bestimmte Stichworte) kümmern, nennen wir Themenpiloten. Hier spielt Regionalität meist keine Rolle, dafür Vollständigkeit auf Netzwerkebene z.B. Deutschlandweit.

Z.B. betreut jemand alle Transition-Towns und fühlet sich für alles unter dem Tag #transitiontown verantwortlich .

Mitmachen bei dieser Nachhaltigkeitskarte

Du möchtest selbst für ein Thema oder eine Bewegung auf der Karte Verantwortung übernehmen? Bist vielleicht sogar Teil eines Verbandes oder einfach gut vernetzt in einem bestimmten Bereich? Darüber freuen wir uns riesig und sind auch auf Menschen wie die angewiesen, um die gesamte sozial-ökologische Transformation kartieren und vernetzen zu können.

Mit deiner Mitarbeit stellst du sicher, dass deine Bewegung auf jeder lokalen Wandelkarte bzw. Nachhaltigkeitskarte nicht vergessen wird. Bei größeren Bewegungen hab 100 Standorten lohnt sich ggf. auch eine Schnittstelle oder ein Import aus einer Liste.

Eine genaue Anleitung, wie du Pilot*in bei der Karte von morgen wirst haben wir hier veröffentlicht: