Zum Hauptinhalt springen

Zivilgesellschaftliche Energieinitiativen

Wie groß sind die Bewegungen der dezentralen, erneuerbaren Energien in Deutschland, Polen und der Ukraine? 45 Energie-Kooperativen haben wir mit WECHANGE eG unter #civilsocietyenergy2021 kartiert, leider fast alle aus Deutschland. In Polen und der Ukraine haben wir nur 3 gefunden! zur karte Große Karte öffnen Daher machen wir ein Austauschprojekt und laden Energie-Enthusiast*innen auf eine [..]

Der Kalender von morgen – Mit „Megafon-Funktion“

Der Kalender von morgen – Mit „Megafon-Funktion“

Treffpunkt Freiburg & Karte von morgen präsentieren den effizienten Weg für Veranstaltungsankündigungen Pilotprojekt „Von der Stadt auf den Teller – Fortbildungen und Veranstaltungen für Gemeinschaftsgärten“ Das Problem: es gibt viel zu viele Terminkalender im Internet. Vereine, die ihre Veranstaltungen ankündigen möchten, müssten in dutzenden Kalendern die immer gleichen Einträge vornehmen, das schafft niemand. Das Ziel: [..]

Öffentliche Partner der Karte von morgen

Öffentliche Partner der Karte von morgen

Die Karte von morgen wird überwiegend von zivil gesellschaftlichen Initiativen genutzt, um Nachhaltigkeit sichtbar zu machen, aber auch öffentliche Behörden bauen auf unsere Plattform: 2019 begann der Landkreis Marburg-Biedenkopf mit einem Auftaktvortrag im Mai unter der Landrätin Kirsten Fründt mit der systematischen Integration der Karte von morgen in die kommunale Nachhaltigkeitsstrategie, zur Bürgerbeteiligung und Digitalisierung. [..]

Wie kann ich mit der Karte klimafit konsumieren?

Mit durchschnittlich über 11 Tonnen CO2-Äquivalente pro Person und Jahr verbrauchen wir Deutschen mehr als uns zusteht. 3 Erden bräuchten wir, wenn alle Menschen so leben würden, wie wir Deutschen. Anders gesagt: schon am 5. Mai haben wir alle Ressourcen für dieses Jahr verbraucht! Etwa 50% der pro Kopf CO2-Emissionen in Deutschland entfallen laut dem [..]