Zum Hauptinhalt springen

Transformation kartieren

Seit 2014 sind wir in der Wandelbewegung und Kartierungsszene aktiv und zwischenzeitlich sind viele Plattformen entstanden. Oftmals nur zu einem Thema oder für eine Bewegung aber glücklicher Weise gibt es überall Bestrebungen zusammen zu wachsen. Inzwischen ist die Karte von morgen eine der ältesten, aktiven Kartenprojekten im deutschsprachigen Raum und auch das meist verwendete, aber […]

Ludwigshafen von morgen

Ende 2019 hat die 9b des Heinrich-Böll-Gymnasiums den Nachhaltigen Stadtplan Ludwigshafen (Rhein) herausgebracht. Ganz analog in Papierform und der digitale Kartierungsprozess beginnt erst Anfang 2020. Es ist wohl einer der schönsten Stadtpläne, gestaltet mit QGis und Mannheim von morgen freut sich riesig über diese Schwesterkarte auf der anderen Rheinseite. Regionalpilot: Marcel Barth, Klassenlehrer der 9b […]

Nürnberg von morgen

Die Idee der Karte von morgen stammt vom Regionallotsen der Nürnberger Wandel-Initiative “Bluepingu”, die bereits seit 10 Jahren in der Bio-Metropole neben einer Onlinekarte einen dicken Konsumführer heraus gibt. Um so mehr freut es uns, dass wir nun zusammen auf der Karte von morgen kartieren. Und mit 1500 Einträgen muss Nürnberg wohl als Nachhaltigkeitshauptstadt gelten.

Bürgerkarte von morgen

Die Bürgerkarte im EC-Kartenformat ist ein Projekt des Bürger vermögen viel e.V. aus dem Allgäu. Wie funktioniert die Karte? Alle Gruppen, Vereine, Initiativen und Netzwerke können mitmachen und profitieren von dieser Karte. Nach einer Registrierung bekommen sie eine Nummer und wenn ein Kunde diese Nummer an der Kasse eines Partnerunternehmens zeigt, werden 1,8% des Umsatzes […]